Berliner Gruppe

  

Mediation

Vermittlung im Konflikt

Der Bundesverband Mediation e.V. (BM e.V.)

Im BM e.V. haben sich Mediatorinnen und Mediatoren verschiedenster Bereiche zusammengefunden. Sie haben das Ziel, Mediation als erfolgreiches Konfliktlösungs-Verfahren in der bundesdeutschen Gesellschaft bekannt zu machen und anzuwenden. Außerdem finden Mitglieder im Verband Möglichkeiten zum Informationsaustausch, zu gegenseitiger Unterstützung und Fortbildung.

Der Verband entwickelt einheitliche Standards und Richtlinien für die im BM e.V. angesiedelten Ausbildungen zum Mediator/zur Mediatorin. Einmal jährlich findet eine Jahrestagung zu einem Schwerpunktthema (z.B. 1997 "Mediation in der Arbeitswelt") statt, die auch für interessierte Nichtmitglieder offen ist. Ein kostenloses "Infoblatt" berichtet über Themen, Praxiserfahrungen, Entwicklungen, Veranstaltungen, Literatur und Ansprechpartner/innen.

Die "Berliner Gruppe" im Bundesverband

Die bunte Palette der Mediationsbereiche im BM e.V. spiegelt sich auch in der regionalen Berliner Gruppe wider. In dem 1996 gegründeten Zusammenschluss treffen sich Berliner Mediatorinnen und Mediatoren aus den Bereichen Schule, Jugendarbeit, interkulturelle Verständigung, Familie, Paarbeziehung, Institutionen, Wirtschafts- und Arbeitswelt, Nachbarschaft.
Ziel unserer Gruppe ist die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit über Mediation. Wir sehen besonders in Berlin zahlreiche Spannungsfelder, in denen Mediation möglich und notwendig wäre.

Sie können bei uns Mediation in Anspruch nehmen bei Konflikten:
• in Familien- und anderen persönlichen Beziehungen
• bei Trennung und Scheidung
• bei Erbfällen
• an Schulen
• in Kindertagesstätten, Jugendfreizeiteinrichtungen
• in und zwischen Gruppen
• in Firmen
• zwischen GeschäftspartnerInnen, am Arbeitsplatz
• in Vereinen
• in Parteien und Gremien
• in Behörden, Institutionen und Verwaltungen
• bei Bauvorhaben
• im interkulturellen Bereich
• usw.

Einführung oder Fortbildung in Mediation mit:
• beruflichen Weiterbildungseinrichtungen
• Unternehmen
• Behörden und anderen Institutionen
• pädagogischen Einrichtungen
• Gewerkschaften
• Kirchengemeinden
• Vereinen und Interessengemeinschaften
• Hochschulen und Akademien
• Volkshochschulen

Eine Vermittlung im Konflikt und/oder Fortbildung in der Lösung von Konflikten sowie Informationsangebote finden Sie auf dieser Website, in der sich einzelne Mediatorinnen und Mediatoren der Berliner Gruppe vorstellen.
Zur besseren Orientierung sind die Bereiche, in denen sie tätig sind, in fünf Gruppen gegliedert.
Hier finden sie aus jedem Bereich ein kurzes Fallbeispiel, das den Mediationsprozess verdeutlicht:
1. Mediation bei Konflikten in der Familie
2. Mediation bei Konflikten in Schule & Jugendarbeit
3. Mediation bei Konflikten in Wirtschaft & Arbeitswelt
4. Mediation bei Konflikten in anderen Bereichen wie Politik, Nachbarschaft, Täter-Opfer-Ausgleich, Umwelt...
5. Informationsveranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen