Weiterbildung

  

5. Informationsveranstaltungen, Fort- und Weiterbildungen

Wenn Sie Interesse an einer Fortbildung in Mediation haben, stehen Ihnen folgende Wege offen:

Als Einzelperson können Sie bei den angeführten MediatorInnen und Instituten Prospektmaterial über Aus- und Fortbildung erfragen. Hier finden Sie Angebote von Einführungsseminaren über längere Basiskurse und Aufbauseminare bis hin zu kompletten Ausbildungsgängen zu MeditorInnen.

Sollten Sie als Institution oder Gruppe an einem Vortrag oder einer Fortbildung interessiert sein, können Sie sich an eine/n der Vorgestellten wenden, und mit ihr/ihm konkrete Vereinbarungen über Ort, Länge, Inhalt und Kosten der Veranstaltung treffen. Wir sind gern bereit, zu Ihnen zu kommen. Möglich sind Verträge über Einführungs-Veranstaltungen von zwei bis drei Stunden, Tagesworkshops, eine Folge von Abend-Veranstaltungen oder zwei- bis fünftägige Seminare. Bitte rufen Sie uns an.

In der Regel bestehen die Fortbildungen aus einer kreativen Mischung von Theorie, praxisbezogenen Übungen und Rollenspielen. Nach Absprache können Seminare über Mediation und darüber hinausgehende Themen zum Umgang mit Konflikten, Moderation etc. gestaltet werden.